Fahrerschulung “B 96”

 

Die Ausbildung beträgt 7 Stunden in einer Fahrschule und ist wie folgt aufgeteilt:

Theoretische Ausbildung 2,5 Stunden (150 min)
Praktische Ausbildung 3,5 Stunden (210 min)
Fahrpraktische Ausbildung 1 Stunde (60 min)

Inhalte:

Theoretischer Schulungsstoff
- Allgemeine Vorschriften des Anhängerbetriebes
- Abgrenzung der Fahrerlaubnis
- Zusammenstellung von Kombinationen
- An- und abkuppeln eines Anhängers, Abfahrtskontrolle
- Fahrzeugdynamik
- Richtiges beladen und sichern der Ladung

Praktischer Schulungsstoff
- An- und abkuppeln des Anhängers
- Kontrolle Verkehrs- und Betriebssicherheit
- Beschleunigen, Verzögern, Bremsen und Anhalteweg
- Rangierübungen mit der Kombination (gerade zurück, nach rechts bzw. links um eine Kurve)
- Beladen eines Anhängers, Ladungssicherung

Fahrpraktische Ausbildung
- Fahren im öffentlichen Verkehr